Logo

Sie sind nur 1 Lead vom nächsten Auftrag entfernt

Was haben Affiliate- und Funnel-Marketing mit nicht digitalen Produkten und Dienstleistungen gemeinsam?

Obwohl Affiliate-Marketing und Funnels auch für nicht digitale Produkte und Dienstleistungen verwendet werden können, kommen sie hauptsächlich im Internet zum Einsatz. Dabei gibt es hier durchaus einige Parallelen. Egal, ob es sich um ein digitales oder ein physisches Produkt handelt, wenn ein Produkt nicht empfehlenswert ist, dann lässt es sich auch nicht gut verkaufen - ob in der realen oder der digitalen Welt.

 

Damit man möglichst einfach Affiliate-Partner findet und diese auch motiviert sind, ist es wichtig, einen Partner so gut es geht zu unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel ein lückenloses Tracking seiner Aktivitäten. Der Partner muss sich sicher sein, dass er eine Provision erhalten wird, wenn er einen zahlenden Kunden vermittelt.

Erst Funnel testen und dann bewerben

Bevor man damit anfängt, seine Landing-Page oder seinen Funnel Affiliate-Partnern anzubieten, sollte man sicherstellen, dass die entsprechenden Seiten auch gut konvertieren und funktionieren. Wenn ein Partner Besucher auf eine Seite schickt und merkt, dass die Seite sehr schlecht konvertiert, dann wird ihm schnell klar werden, dass sich der Aufwand für ihn nicht lohnt und er wird aufhören, das Angebot zu bewerben.

 

Beispielsweise muss für jeden Seitenbesucher klar verständlich sein, um was für ein Angebot es sich handelt und welche Vorteile er davon hat. Auch ein sogenannter “Call to Action” sollte an geeigneten Stellen auf der Landingpage eingebunden werden und die User dazu auffordern, eine Handlung zu tätigen.

 

 

Lesen Sie jetzt unbedingt weiter!

Dies war zum Beispiel eine der soeben erwähnten Aufforderungen. Andere Beispiele könnten sein: 

  • Kaufen Sie jetzt bevor es teurer wird, 
  • Registrieren Sie sich noch heute 

und ähnliche Aufrufe. 

 

Natürlich sollte die Seite bzw. der Funnel auch technisch einwandfrei funktionieren. Es ist im Grunde genommen egal, ob Sie ein digitales Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, es ist immer die gleiche Vorgehensweise. Jedoch ist es bei Dienstleistungen und hochpreisigen Produkten noch wichtiger einen Funnel als Einstieg zu wählen, weil User erfahrungsgemäß noch mehr Informationen benötigen, bevor Sie kaufen. 

 

Affiliate Marketing ist nur dann möglich, wenn die oben genannten Punkte geklärt sind. Nur dann ist es auch möglich, eine große Anzahl an Empfehlungsgebern zu akquirieren, die Sie beim Verkauf unterstützen.

© 2022 Nabenhauer Consulting. All rights reserved. Impressum & Datenschutzerklärung  Partnerprogramm

Google Top Platzierung | Webseite erstellt mit | Partnerprogramm | Nabenhauer Consulting | Nabenhauer ist angetragene Marke von Nabenhauer Consulting